Um meine Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend  zu verbessern, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Dozent und Coach Augsburg, Landsberg

Blog zu Coaching und Karriere in der Region Augsburg und Landsberg

Ziele erreichen ohne Druck und Zwang

mit Gelassenheit
Ziele erreichen

Manchmal war ich total auf ein Ziel fokussiert: der nächste Karriereschritt oder das Finden einer Partnerin. Und wenn ich das Ziel noch nicht erreicht hatte, baute ich noch mehr Druck auf, um es doch endlich zu erreichen. Und je länger sich das Erreichen des Zieles hinzog, je mehr Druck baute ich auf. Und so entstand ein Teufelskreis. Die Enttäuschung um das noch nicht erreichte Ziel führte zu noch mehr Handlungsdruck und dieser Druck verhindert gerade das Erreichen des Zieles. Denn es ist ein merkwürdiges Gesetz: Ziele, die ich um jeden Preis und mit allen Mitteln erreichen will, erreiche ich nicht.

Warum das so ist? Ich glaube es liegt daran, dass die starke Fokussierung auf ein Ziel Menschen negativ verändert. Der Mann, der um jeden Preis eine Partnerin finden will, strahlt diesen inneren Druck auch nach außen aus. Und das macht ihn nicht locker, entspannt und sympathisch, sondern im Gegenteil, verkrampft, unsympathisch und damit unattraktiv für die Damenwelt.

Gleiches gilt im Job. Der Projektleiter, der unbedingt in die Geschäftsleitung aufsteigen will, strahlt diesen inneren Druck auch nach außen aus. Und bei allem Fleiß und Erfolg wirkt er auf seine Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeiter sehr verbissen. Jeder kennt solche Kollegen und selten sind sie sympathisch. Die daraus resultierenden mangelnden Sympathiepunkte bei den Vorgesetzten und die geringe Loyalität der Mitarbeiter werden die Beförderung auf die nächste Stufe verhindern.

Wie kommt es, dass wir versuchen, unsere Ziele mit aller Gewalt zu erreichen? Ich denke, es hat viel mit der Generation unserer Eltern und Großeltern zu tun: „Du musst dich nur richtig anstrengen, dann schaffst Du es.“ Und im Umkehrschluss: „Wenn Du es nicht geschafft hast, dann hast Du Dich nicht richtig angestrengt.“ Viele von uns sind mit solchen Sprüchen groß geworden. Und ja, mit „richtig anstrengen“ lässt sich manches erreichen. Für Ziele, bei denen Soft Skills gefragt sind, kann „richtig anstrengen“ aber sehr hinderlich sein.

Es geht auch anders. Ein Bekannter besuchte ein Vorsingen (neudeutsch Casting) bei dem Sänger für einen professionellen Chor ausgewählt wurden. Er hatte sich keine Chancen ausgerechnet und ging die Sache sehr unverkrampft an. Es lief aber überraschenderweise sehr gut, so dass er ein Angebot bekam. Inzwischen arbeitet er ungeplant, aber sehr zufrieden als Sänger in einem Profichor.

Dennoch fällt uns nicht alles in den Schoß. Aktive Suche, Fleiß und Geduld gehören natürlich zum Erreichen von Zielen. Als ich eine Wohnung finden wollte, habe ich auf dem Wohnungsmarkt gesucht. Als ich eine Frau gesucht habe, habe ich mich auf dem Heiratsmarkt umgesehen.
Aber bei allen notwendigen Aktivitäten und bei allem Fleiß: Eine innere Gelassenheit hilft beim Erreichen der eigenen Ziele. Sie hilft zweimal. Erstens hilft sie die Spannung zwischen dem Wunsch dem und der noch ausstehenden Erfüllung besser zu ertragen. Und zweitens bewirkt sie Ausstrahlung und Charisma, die nötig sind, um das Ziel tatsächlich zu erreichen.

Wie kann diese Gelassenheit entstehen? Ich denke, es hilft ein Blick auf das, womit ich schon beschenkt bin. Vielleicht sind es Gesundheit, ein Dach über dem Kopf, Kinder oder ein regelmäßiges Einkommen… Ich glaube, Dankbarkeit für erreichte Ziele, hilft neue Ziele zu erreichen.
Und dennoch werde ich nicht jedes Ziel erreichen. Ab einem gewissen Alter ist an das Finanzieren einer Immobilie, dass Erreichen einer bestimmten Karrierestufe oder an eigene Kinder nicht mehr zu denken. Von manchen Träumen gilt es Abschied zu nehmen. Das ist schmerzhaft.
Aber dass Erkennen der eigenen Grenzen macht mich auch gelassener. Und dass Erkennen der Unerreichbarkeit von bestimmten Zielen ermöglicht mir neue und erreichbare Ziele zu suchen. Coaching kann helfen die Spannung zwischen Ziel und Erfüllung besser zu verstehen.


 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren